Bessere Risikoanalysen für unser
Derivatemanagementsystem


Senken Sie Ihre Kosten und nutzen Sie Ihr Kapital optimal mit unserer gehosteten Lösung für den Derivatehandel und die operative Abwicklung.

Weitere Informationen
OpenLink Collateral Management Solution

Kohle – umfassende Verwaltung
dieser Energieressource


 
Versorgungsmanagement und Handel für eine grundlegende Energieversorgung

Weitere Informationen
Kohle – Energie

Auszeichnungen für das Sicherheitenmanagement

Analysten loben unsere Lösung für das Sicherheitenmanagement, die eine anlageübergreifende Produktpalette mit der nahtlosen Integration zwischen Sicherheiten- und Risikomanagementfunktionen verbindet.

Weitere Informationen
OpenLink-Lösung für das Sicherheitenmanagement

Rohstoffbeschaffung & Risikomanagement

Transparenz, Kontrolle & Compliance, Prognosen ... Verwalten Sie Ihre Gesamtmarge in der Lebensmittel- & Getränkeindustrie

Weitere Informationen
Lebensmittel und Getränke

Agrarrohstoffmanagement

Ermitteln Sie Ihre Positionen, Risiken sowie Gewinne und Verluste für alle Rohstoffe und Finanzinstrumente und analysieren Sie einzelne Transaktionen, die Anlass zur Sorge geben.

Weitere Informationen
image01

Vorbereitet auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Unsere Dodd-Frank-Compliance-Lösungen sind hochwertige Lösungen mit unmittelbaren Vorteilen, die Sie bei der Einhaltung der behördlichen CFTC-Compliance-Standards unterstützen.

Weitere Informationen
image01

Verbesserte Entscheidungsfindung ...

durch ganzheitliches Edelmetallbarren-Management. Die bewährte Lösung für Metalle ermöglicht Unternehmen die Verwaltung ihrer Derivate und komplexe Bewegungen physischer Metalle.

Weitere Informationen
image01

Verbessern Sie die Abläufe Ihres Treibstoffmanagements

Erfahren Sie mehr darüber, wie Fluglinien Kosten in ihrer Treibstofflieferkette senken und die Produktivität der an den verschiedenen Aspekten des Treibstoffmanagements beteiligten Mitarbeiter steigern können.

Weitere Informationen
image01

Verfügt Ihre Finanzabteilung über das
erforderliche Rüstzeug?


Veränderte Erwartungen und neue Risiken im Liquiditätsmanagement wirken sich auf die Finanzabteilungen aus. Erfahren Sie mehr über die von Industrie-Experten empfohlenen Werkzeuge zum zukünftigen Vermögensschutz von Unternehmen.

Zum Podcast
image03
Latest NewsMore News

Herstellerdienstleistungen

Software für Lieferung, Vertrieb & Handel

Aufgrund geringerer Gewinnspannen müssen Hersteller ihr Augenmerk stärker auf neue Quellen richten, insbesondere wenn aus diesen zum ersten Mal gefördert wird. Da die Betriebskosten gesenkt werden müssen, rücken Prozesse und deren Effizienz wieder mehr in den Mittelpunkt. Darüber hinaus binden Diskussionen über Lizenzgebühren und Compliance-Fragen Aufmerksamkeit und Ressourcen.

OpenLink bietet eine Komplettlösung für Herstellerdienstleistungen von Nachfrageprognosen, Vertrags- und Leasingmanagement und Erdgas-Bilanzausgleich über Marketing-/Verkäufervereinbarungen, Zählerallokation, Disposition und Logistik bis zu Positionsverwaltung, Netback-Preisgestaltung und Rechnungswesen.

Dank automatischer Warnsignale, wenn Quellen und Zähler aufgeschaltet werden, können sie sofort bei der Mengenallokation berücksichtigt werden. Außerdem können Sie das System so einrichten, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Ihre Allokation nicht korrekt ist, um eine Quelle rasch wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Wenn Sie Zähler betreiben, können Sie Lieferantenallokationen verwalten und die per Pipeline zugeteilten Mengen korrekt ausgleichen.

Die Lösung von OpenLink ermöglicht die automatische Disposition von Mengen für den ersten Marketingort und stellt so sicher, dass Händler stets über Echtzeit-Informationen zu Produktionsmengenpositionen verfügen. Mit unserem Angebot erstellen Sie Prognosen zu Produktionsmengen, handeln und disponieren in einer integrierten Lösung und eliminieren so den fortlaufenden Integrationsaufwand, der mit getrennten Systemen verbunden ist. Sie sparen Zeit und mindern die Gefahr von Fehlern.

Zu guter Letzt ermöglichen wir eine korrekte Netback-Preisgestaltung und bieten umfassende Netback-Berichte für Eigentümer und Prüfer, um teure Diskussionen über Lizenzgebühren oder Rechtsstreitigkeiten über die Einhaltung von Vorschriften zu vermeiden.


 

 

Unsere Lösung unterstützt folgende Geschäftsprozesse

Ähnliche Lösungen:

Midstream Management

Ihr Nutzen

Erstellen von Prognosen zu Eigenkapitalmengen, Handel und Disposition in einer integrierten Lösung

Ihr Problem:

Das System zur Prognose von Eigenkapitalmengen ist üblicherweise vom Handels- und Logistiksystem getrennt

Es ist nicht unüblich, dass Unternehmen über ein System für Prognosen über Eigenkapitalmengen und ein anderes für Handel und Disposition verfügen. Dies bedeutet jedoch, dass die Hersteller die Mengen jeden Monat in das Handels- und Dispositionssystem importieren müssen, was durch Mengenänderungen noch komplizierter wird. Die Herausforderung besteht darin, die Schnittstellen zwischen den beiden Systemen zu pflegen, wenn die Mengen schwanken oder neue Produktionsstätten hinzukommen.

Unsere Lösung

Erstellen von Prognosen zu Eigenkapitalmengen, Handel und Disposition in einer integrierten Lösung

Mit OpenLink können Sie in einem einzigen integrierten System Eigenkapitalmengen prognostizieren, handeln und disponieren.

Auf diese Weise wird die laufende Integrationslast beseitigt, Zeit gespart und das Fehlerrisiko verringert.

Erfassen der Mengenallokation bei der ersten Förderung

Ihr Problem:

Nutzen der ersten Förderung bei neuen Quellen

Wenn eine neue Quelle zugeschaltet wird, müssen die Betreiber eine optimale Allokation sicherstellen, um die erste Förderung zu nutzen.

Unsere Lösung

Erfassen der Mengenallokation bei der ersten Förderung

Das OpenLink System sendet ein Warnsignal, damit die Marketingabteilung sofort über eine neue Quelle informiert wird.    

Mit unserer Lösung verfügen Sie über Quellenanschlussinformationen in einem System, damit Sie von der Mengenallokation bei der ersten Förderung profitieren.

Automatische Mengendisposition für sofortigen Einblick in Produktionspositionen

Ihr Problem:

Manuelle Disposition verzögert Einblick in das Angebot

Viele Hersteller haben ein eigenes manuelles System zur Disposition. So erhalten die Händler erst nach der manuellen Disposition Informationen über aktuelle Angebotsmengen an jedem Ort.

Unsere Lösung

Automatische Mengendisposition für sofortigen Einblick in Produktionspositionen

Unsere Lösung ermöglicht die automatische Disposition von Mengen am ersten Entscheidungspunkt (z. B. Marketingort) über benutzerdefinierte Pfadfunktionen.

So verfügen die Händler über aktuelle Informationen zu verfügbaren Angebotsmengen an jedem Ort als Grundlage für ihre Handelsentscheidungen.

Erhalten von Systemwarnungen bei falschen Zuteilungen

Ihr Problem:

Herausforderungen des Erdgas-Bilanzausgleichs

Ein Hersteller hat Anspruch auf eine gewisse Mengenallokation. Er kann jedoch aus einer Vielzahl von Gründen nicht die korrekte Menge erhalten, beispielsweise weil der Betreiber die Nachfrage des Herstellers falsch veröffentlicht hat.

Unsere Lösung

Erhalten von Systemwarnungen bei falschen Zuteilungen

Die OpenLink Lösung liefert Warnsignale, um Sie über falsche Allokationen zu informieren. Wenn Sie der Betreiber sind, können Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um die Quelle wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Falls Sie nicht der Betreiber sind, so können Sie diesen sofort kontaktieren und um Ersatzproduktion ersuchen.

So können Sie rasch Maßnahmen ergreifen, um ein Problem zu beheben und sicherzustellen, dass Sie die Mengen, auf die Sie Anspruch haben, auch erhalten.

Eliminieren des manuellen Prozesses für den Pipeline-Bilanzausgleich

Ihr Problem:

Pipeline-Bilanzausgleich verursacht hohen Arbeitsaufwand

Sie als Zählerbetreiber, der von mehreren Quellen versorgt wird, müssen beim Ausfall einer Quelle das Angebot für den richtigen nachgelagerten Vermarkter verringern, um den Pipeline-Bilanzausgleich zu wahren. Die Herausforderung für viele Betreiber besteht darin, den Schuldigen der ausgefallenen Produktion zu ermitteln. Dies erfolgt heute meist mithilfe von Tabellen.

Unsere Lösung

Eliminieren des manuellen Prozesses für den Pipeline-Bilanzausgleich

Mit einer Lösung von OpenLink werden Mengen und Eigentümerschaft direkt in das System eingespeist, das diese Daten auf Zähler-/Verkäuferebene aggregiert.

Der gesamte Prozess ist automatisiert und der mit Tabellen verbundene manuelle Aufwand entfällt.

So können Zählerbetreiber Lieferantenallokationen verwalten und die per Pipeline zugeteilten Mengen korrekt ausgleichen.
Vereinfachen und Beschleunigen der Netback-Preisgestaltung

Ihr Problem:

Fehler und Verzögerungen bei der Netback-Preisgestaltung

Um Lizenzgebühren an die Eigentümer abführen zu können, müssen die Hersteller die Netback-Preise kalkulieren, damit sie den Wert ihrer Produktion korrekt ermitteln können. Die Lizenzgebühren basieren üblicherweise auf dem Verkaufspreis abzüglich der Kosten für die Lieferung von Erdgas oder Öl an einen verkehrsfähigen Ort. Heutzutage kalkulieren Hersteller die Netback-Preise häufig in Tabellen.

Unsere Lösung

Vereinfachen und Beschleunigen der Netback-Preisgestaltung

Die Netback-Preisgestaltungslösung von OpenLink speichert alle Preis- und Kostenkomponenten zur Berechnung korrekter Netback-Preise und lässt sich in Ihr Buchhaltungssystem integrieren.     

Dies vereinfacht Ihre Ertragsbuchungen und die Dokumente werden in Stunden anstatt in Wochen erstellt. Außerdem bieten wir umfassende Netback-Berichte für Eigentümer und Prüfer zur Unterstützung von Netback-Berechnungen für Lizenzgebührzahlungen.